Schlagwort-Archiv: Stress

Zeitfresser Perfektionismus – gut ist oft gut genug

Einer der gierigsten Zeitfresser den ich kenne, ist der Perfektionismus.
Das hat der italienische Ökonom Vilfredo Pareto schon im 19.Jahrhundert in seinem „Pareto-Prinzip“ formuliert.
Das Pareto-Prinzip oder die 80/20 Regel besagt nämlich, dass 80 Prozent der Ergebnisse in 20 Prozent der gesamten Zeit, die für Projekt benötigt wird, erreicht werden. Die restlichen 20 Prozent Ergebnisse – also die Kleinigkeiten, die ein Ergebnis „Perfekt“ machen, benötigen 80 Prozent der erforderlichen Zeit.

Diesen Artikel teilen:

Stressfolgen genetisch vorbestimmt?

Der Eine kanns ab – der Andere nicht. Es liegt an der individuellen genetischen Voraussetzung, welche Wirkung Stress auf uns hat, denn unsere Gene bestimmen, welche Spuren Stress im Gehirn hinterlässt. Das hat eine Forschergruppe um den Wiener Psychopharmakologen Harald Sitte herausgefunden. Die Ausgangsidee der Forscher war, dass nicht jeder Mensch gleich   auf belastende Lebensereignisse … Stressfolgen genetisch vorbestimmt? weiterlesen

Diesen Artikel teilen: