Gelungener Ikea Hack mit Toilettenpapierhalter Grundtal

Die sechs schönsten Ikea-Hacks für mehr Ordnung

Beim Surfen am langen Wochenende habe ich für Euch einige neue tolle Ikea-Hacks* gefunden, mit denen Ihr für kleines Geld schicke Ordnung in euer Leben bringen könnt und die ich unbedingt mit Euch teilen möchte.
Ikea-Hack Nummer 1:

Nur ein doofer Toilettenpapierhalter? Mit etwas Fabe wird der Toilettenpapierhalter aus der Serie Grundtal zu einem ausgesprochen stylischen Halter für Kopfhörer.
Hervorragend geeignet auch für die Aufbewahrung der verschiedenen Ladekabel, die ja Gottsei-dank-dank EU Verordnung weniger werden.

Ikea-Hack Nummer 2:

Und damit sich die blöden Ladekabel beim Verreisen nicht immer im Koffer verheddern, tun simple Salz und Pfefferstreuer  gute Dienste. Adios Kabelsalat! Mit wischfestem Filzer beschriftet finde ich meine 1000 verschiedenen (1000? na ja fünf sinds schon…) zukünftig viel schneller.

Ikea-Hack Nummer 3:

Kennt ihr den Hocker „Frosta“? Hier sind mehrere Frostas   zu einem außergewöhnlichen Regal zusammengewachsen.

Ikea-Hack Nummer 4:

Und hier kommt der profane Klopapierhalter aus der Serie Grundtal   gleich noch einmal: Als preisgünstige Halterung für Kinderfahrräder, Skateboard, Federball- und Hockeyschläger. Macht was her, finde ich!

Ikea-Hack Nummer 5:

Ein bißchen QueenAnne gefällig? Ich weiß zwar nicht, welche Kommode hinter diesem tollen Ikea-Hack steckt, aber hier findet ihr bestimmt ein preisgünstiges Modell für eigene Experimente.

Ikea-Hack Nummer 6:

Und dieses tolle Designerstück ist aus dem Korpus eines Metod Wandschranks mit eingefügten Schubladen gebaut. Veredelt wurde der simple Küchenschrank mit Teilen der schwedischen Firma Superfront, die sich auf Möbelfüße, Griffe, Fronten und Seitenteile für die gängigen Ikea-Serien spezialisiert hat.

*Ein „Hack“ (sprich Häck) ist übrigens das Zweckentfremden eines Gegenstandes. Ein „Ikea-Hack“ also der Trick, Ikea-Produkte anders zu verwenden als urspünglich angedacht.

Alle Fotos kommen direkt via Instagram, Das Titelfoto stammt aus dem Everyday.Ikea Tumblr

Jetzt meine Frage an Euch: Wie findet Ihr diese Hacks ?

 

Alexandras Fundstücke des Monats

Meine Fundstücke des Monats: nützliche Kleinigkeiten die das Leben erleichtern.


Wer hat Probleme beim Kürbisschneiden?
Ich nicht mehr, ich habe mir nämlich vor kurzem dieses geniale Messer zum Geburtstag geschenkt!
Teuer - aber jeden Cent wert! Das Brotmesser der Serie leistet bei mir seit 25 Jahren treue Dienste
Eisbär, Rentier und Pinguin...

hier ein toller Adventskalender zum Selbstbefüllen ganz nach Wunsch.
Nach dem Auspacken darf damit gebastelt werden!




Sofa, Decke, gutes Buch, heißer Tee?

Mit diesem witzigen Teeeiern macht das ganze noch viel mehr Spaß. Außerdem schmeckt der Tee besser!


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.